Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") innerhalb unseres Onlineangebotes sowie über Ihre Rechte bzgl. Datenschutz auf. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in § 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze:
Jochen M. Rieber
Friedrichshafen, Deutschland
E-Mail: j.rieber@gmx.de

Art der verarbeiteten Daten:
Die Nutzung unserer Webseiten ist ohne Angabe von Daten möglich, mit Ausnahme von Server-Log-Dateien (siehe unten).
Bei Kommunikation mit uns, beispielsweise per E-Mail, übermitteln Sie uns Ihre Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. stets auf freiwilliger Basis.
Wir erheben keine pers├Ânlichen Daten ohne Ihre ausdr├╝ckliche Zustimmung und wir erstellen keine Nutzerprofile. Unsere Seiten sind frei von Werbung und Social-Media-Plugins und enthalten daher auch keine Tracking-Programme oder Cookies, die Ihr Surfverhalten protokollieren.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung:
Die jeweilige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich aus § 6 Abs. 1 lit. a bis f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung:
Daten werden zur Bereistellung eines funktionsfähigen Onlineangebotes und seiner Inhalte sowie zur Beantwortung von Kontaktanfragen und zur Kommunikation mit Nutzern erhoben.

Übermittlung von Daten an andere Stellen:
Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, z.B. per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Speicherdauer der Daten:
Ihre Daten werden gespeichert, solange dies zur Zweckerfüllung notwendig ist oder eine Aufbewahrung aufgrund gesetzlicher Vorschriften vorgeschrieben ist. Ist der Zweck für die Speicherung von Daten nicht mehr gegeben, werden diese Daten nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht oder in der Verarbeitung eingeschränkt. Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt nur, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber vorgesehen wurde.

Erhebung von Zugriffsdaten und Server-Log-Dateien:
Der technische Dienstleister dieser Webseiten erhebt, speichert und verarbeitet automatisch diejenigen Informationen zum Nutzer unserer Webseiten, welche vom Browser des Nutzers automatisch übermittelt werden. Diese Informationen werden in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert und können Folgendes umfassen: IP-Adresse, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Referrer URL (die Webseite, von der aus ggf. auf unser Webangebot zugegriffen wurde), Name der aufgerufenen Domain, Name der Zieladresse und der abgerufenen Datei, übertragene Datenmenge, Status-Code, anfragender Provider, Hostname des zugreifenden Rechners. Die IP-Adresse wird nach dem Stand der Technik anonymisiert.
Der Verantwortliche nutzt diese Daten nicht.
Der Zweck der Verarbeitung dieser Informationen ist der Aufbau von Internetverbindungen und die Erkennung von technischen Störungen, Fehlfunktionalitäten sowie Manipulations- oder Missbrauchsversuchen. Diese Datenerfassung ist somit unerläßlich für die Bereitstellung eines funktionsfähigen und unkompromittierten Internetangebotes, und fällt bei Nutzung des Internets zwingend an.
Diese Daten werden innerhalb von 7 Tagen automatisch wieder gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
Der technische Dienstleister ist: Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Deutschland, Webseite: https://www.strato.de

Rechte der Nutzer unserer Webseiten:
Gemäß §§ 7, 15 bis 21 und 77 DSGVO stehen den Nutzern im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte senden Sie uns bitte eine Nachricht an die oben genannte E-Mail-Adresse.

  • Auskunft: Sie haben das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen.
  • Berichtigung, Löschung, Einschränkung: Sie haben das Recht, die Berichtigung, Vervollständigung, Löschung, Einschränkung oder Sperrung der über Sie gespeicherten Daten zu verlangen.
  • Unterrichtung: Haben Sie eines Ihrer Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung in Anspruch genommen, so sind wir verpflichtet, alle Empfänger, denen die Sie betreffenden Daten offengelegt wurden, hiervon in Kenntnis zu setzen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Zudem steht Ihnen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Aushändigung der Sie betreffenden und von uns verarbeiteten Daten an sich oder an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.
  • Widerspruch: Sie haben das Recht, der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit zu widersprechen.
  • Widerruf: Sie haben das Recht, erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Beschwerde: Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße unsererseits steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, insbesondere im Mitgliedsstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können z.B. folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung:
Diese Datenschutzerklärung ist als Teil des Internetangebotes der im Impressum genannten Domains von Jochen Rieber zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Textes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen. Für Ihren erneuten Besuch unserer Webseiten gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
In rechtlichen Fragen gilt die deutsche Fassung der Datenschutzerklärung.